Pflegedienst und Seniorenbetreuung mit 24 Stunden Pflege

Pflegedienst und Seniorenbetreuung mit 24 Stunden Pflege

Eigene vier Wände und 24-Stunden-Betreuung!

Es gibt bestimmte Situationen im Leben, in denen eine schwierige Entscheidung über die Alterspflege getroffen werden muss. Welche Art der Betreuung ausgewählt werden soll, hängt von den persönlichen Wünschen der Person sowie von den weiteren familiären Bedingungen ab. Es gibt zwei Betreuungsarten, die sich in Deutschland gewährt haben. Zum einen kann es für ein Seniorenheim entschieden werden. Bei dieser Art der Betreuung handelt es sich um einen stationären Aufenthalt in einer speziellen Wohneinrichtung. Die zweite Art der Seniorenbetreuung ist 24 stunden pflege zu hause oder in gewohnter Umgebung. Die Entscheidung über eine passende Pflegeart muss erst dann getroffen werden, wenn alle Vor- und Nachteile gut ausgewogen werden und persönliche Situation gründlich analysiert wird.

Im Folgenden werden einige Vor- und Nachteile von beiden Betreuungsarten gegenübergestellt, um einen klaren Überblick zu verschaffen und Ihnen die schwere Entscheidung zu erleichtern.

Ein klarer Vorteil der 24-Stunden-Pflege gegenüber der Betreuung im Altenheim ist, dass Sie Ihre Lebensweise in Ihrer Ruhephase überhaupt nicht ändern. Alle Pflegeleistungen finden bei Ihnen zu Hause auf Bestellung statt. Sie müssen auf Ihre gewohnte Umgebung, auf Ihre beliebte Wohnung oder auf Ihr gemütliches Haus nicht verzichten. Die Pflegekraft kommt zu Ihnen nach Hause und macht kompetent und professionell ihre Arbeit. Im Pflegeheim bleiben Sie die ganze Zeit in seinen vier Wänden.

Einer der weiteren Vorteile von 24-Stunden-Pflege ist der Kostenvorteil. Der Aufenthalt im Altenheim sieht voraus, dass Sie sich die ganze Zeit in der Einrichtung befinden und dementsprechend alle Pflegeleistungen des Hauses in Betracht ziehen. Alle diese Leistungen werden Ihnen oder Ihren Angehörigen in Rechnung gestellt. Bei der 24-Stunden-Pflege wählen Sie nur die Dienstleistungen aus, die Sie benötigen und bezahlen nur für erbrachte Leistungen. Soziale Assistenten für Ihre Betreuung können Sie günstig und nach Ihren persönlichen Vorstellungen durch Vermittlungsagenturen finden und beauftragen.

Bei der Wahl des Pflegedienstes handelt es sich natürlich nicht nur um die Kosten. Es geht mehr um die persönliche Beziehung und guten Kontakt mit der Pflegekraft. Soziale Assistenten vom 24-Stunden-Pflegedienst leisten neben ihren medizinischen und pflegerischen Aufgaben auch Haushaltshilfe. Es ist nicht immer möglich, Einkäufe selbständig zu erledigen, die Wohnung sauber zu machen oder Wäsche zu bügeln. Die Mitarbeiter vom Pflegedienst erledigen diese Aufgaben für Sie. Darüber hinaus leistet Ihnen das Pflegepersonal ihre Gesellschaft und wird sehr gern mit Ihnen spielen oder Ihnen etwas vorlesen.

Wenn die betreute Person nicht mehr laufen kann, aber auf eigene vier Wände nicht verzichten möchte, leistet der häusliche Betreuungsdienst ebenso die Hilfe für bettlägerigen Patienten. Die Mitarbeiter der 24-Stunden-Pflege kümmern sich ebenso professionell um die Patienten mit Alzheimer oder Diabetes. Besonderer Wert wird auf die Pflege von Demenzkranken Menschen gelegt.

Personen mit Pflegebedarf haben nur die beste Betreuung verdient. Aus diesem Grund wird empfohlen bei Betreuung GmbH professionelle Assistenten zu suchen. Als Plattform für Anfragen für Betreuungshilfe bringen wir die besten Pflegefachkräfte zu Ihnen.